Landkarte ansehen
Das Fort St. Johns wurde im 19. Jahrhundert von den Holländern wieder aufgebaut. Es war einst eine private Kapelle, die von den Portugiesen zu Ehren des heiligen Johannes errichtet wurde.

Bemerkenswert bei der dieser Festung ist, dass sämtliche Bettungen der Kanonen ins Inland zeigen und nicht zum Meer, da vor allem mit Angriffen vom Inland zu rechnen war.

Ein weiteres Highlight ist der Blick hinab vom Berg, auf dem die Festung steht, vor allem, um die tropischen Sonnenuntergänge zu bewundern.

Anreise

Zu Fuß oder mit dem Taxi
Das Fort St. John liegt nicht weit außerhalb der Stadt. Folgen Sie der Jalan Paramesware aus der Stadt kommend bis zur Einmündung in die Jalan Hujung Pasir. Biegen Sie links in die Jalan Bukit Senjuang ab. Das Fort liegt nun auf der linken Seite.

Ansprechpartner

Tourism Malaysia Melaka Office

Telefon: +606 - 288 3304/ 1549/ 3785




Department of National Heritage

Telefon: +606 - 288 3599

Recommended Travel Packages
More Packages

Room Rate

Rooms

Unterkünfte

Disclaimer Tourism Malaysia does not warrant the accuracy, completeness and usefulness of the information provided herein inclusive but not limited to resorts and hotels. The Users shall not be entitled to claim detrimental reliance on any information, products, statements provided or expressed or to claim that there is a duty on the part of Tourism Malaysia to update materials provided here by EXPEDIA.