Dayang Bunting See (Tasik Dayang Bunting/Dayang Bunting Lake)

Die rund 20 Kilometer vom Ort Kuah entfernt gelegene Insel, auf der sich dieser See befindet, ist auf der einen Seite kaum besiedelt und auf der Seite des Sees sogar praktisch unbewohnt.

Folgende Legende rankt sich um den See: Der Tasik Dayang Bunting (See der schwangeren Jungfer) soll einst der Lieblingsbadeplatz einer himmlischen Prinzessin namens Mambang Sari gewesen sein. Ein Prinz, Mat Teja, verliebte sich Hals über Kopf in sie und brachte sie mit einer List dazu, ihn zu heiraten.

Traurigerweise starb ihr Kind im Alter von sieben Tagen an einer mysteriösen Krankheit. Völlig bestürzt ließ die trauernde Mambang Sari die Leiche des Kindes im See zurück und kehrte zu ihrer himmlischen Bleibe zurück. Noch heute glauben manche, dass unfruchtbare Frauen, die in diesem See baden, mit einem Kind beschenkt werden.

Anreise

Boot
Am Anleger von Kuah oder am Pantai Cenang können Sie bei einem der vielen dortigen Anbieter ein Boot nach Pulau Dayang Bunting mieten. Die Fahrt dauert etwa 15 Minuten.

Ansprechpartner

Langkawi Tourist Information Centre

Telefon : +604-966 7789/ 955 7155

Recommended Travel Packages
More Packages
Unterkünfte

Disclaimer Tourism Malaysia does not warrant the accuracy, completeness and usefulness of the information provided herein inclusive but not limited to resorts and hotels. The Users shall not be entitled to claim detrimental reliance on any information, products, statements provided or expressed or to claim that there is a duty on the part of Tourism Malaysia to update materials provided here by EXPEDIA.