<

Das Vogelschutzgebiet Kuala Gula

Der Mangrovenwald Matang ist das größte Mangroven-Ökosystem der Halbinsel Malaysia. Diese Lebensräume in den Mangroven, die eine Fülle verschiedener Spezies beheimaten, erstrecken sich fast 50 km entlang des Wattenmeers an der Westküste im nördlichen Perak und weitere 40 km entlang der Ufer der geschützten Flusssysteme zwischen den fünf Flussmündungen des Schutzgebietes.

Jedes Jahr während der Vogelzugzeit zwischen August und April legen hier über 200.000 Zugvögel, 50 verschiedener Spezies ihren Zwischenstopp ein.

Es gibt hier auch gut ausgestattete und informative Besucherzentren mit umfassendem Bildungsprogramm und Ausstellungen, die die Bedeutung des Erhalts und des Schutzes des Mangroven-Ökosystems und der großen Anzahl der dort beheimateten Vögel und Zugvogelarten verdeutlichen.

Das Kuala Gula Bird Sanctuary ist mit dem Malaysia Tourism Award in der Kategorie "Best Tourist Attraction (Natural Attraction)" ausgezeichnet worden. Diese begehrte Auszeichnung wird Agenturen und Organisationen verliehen, die zu der Entwicklung des Tourismus in Malaysia beitragen.
Landkarte ansehen