<

Kota Tinggi Museum

Das 1997 erbaute und 2002 der Öffentlichkeit zugänglich gemachte Museum zeichnet die ruhmreichen Tage des Sultanats von Johor nach, das bald nach der Eroberung des Reiches von Malakka 1511 durch die Portugiesen entstand.

Kota Tinggi wurde aufgrund seiner historischen Bedeutung als Sitz des alten Sultanats von Johor als Standort für das Museum auserkoren.

Im Tal des Flusses Johor schrieb der berühmte Schriftsteller Tun Sri Lanang außerdem an den Annalen von „Sejarah Melayu“ (malaiische Geschichte), einer Historiografie, die von der Vortrefflichkeit malaiischer Geschichtsschreibung zeugt.

Der Weg durch das zweistöckige Gebäude führt Sie vorbei an einer Sammlung seltener Exponate vom 19. Jahrhundert bis heute, darunter jahrhundertealtes Porzellan, hohe Leinwandgemälde, antike Musikinstrumente und einst siegreiche Waffen.

Wandeln Sie auf den Pfaden der Geschichte eines der schillerndsten Reiche dieser Region. Das Museum ist samstags bis donnerstags von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet und hat freitags geschlossen. Der Eintritt ist frei.
Landkarte ansehen