<

Pulau Redang, Terengganu

Pulau Redang, 45 km vor der Küste von Kuala Terengganu, ist die größte Insel einer Gruppe von 9 geschützten Inseln im Südchinesischen Meer. Die Insel lockt mit kristallklarem Wasser und zahlreichen Tauchplätzen. Die Gewässer, die dem Pulau Redang Marine Park angehören, beheimaten eine fantastische Unterwasserwelt. Gegen Mittag, wenn die Sonnenstrahlen die Meeresoberfläche durchdringen, kommen die leuchtenden Farben der Korallen, Anemonen und Fische zum Vorschein.

In den Gewässern um Pulau Redang liegen auch zwei historische Schiffswracks: Die H.M.S. Prince of Wales und die H.M.S Repule, die hier zu Beginn des Zweiten Weltkriegs gesunken sind und Schauplatz der Besetzung Malaysias durch die Japaner waren. Dieses Inselparadies ist der perfekte Ort zum Schnorcheln, Tauchen, für Dschungelwanderungen, Bootstouren und Kanufahrten. Innerhalb von 3,5 km Radius um die Insel ist das Fischen untersagt, da Pulau Redang zum Marinepark erklärt wurde. Das Sammeln von Korallen und sonstigen Meereslebewesen ist ebenso strengstens untersagt. Das Berjaya Resort verfügt über einen Golfplatz in idyllischer Lage.
Landkarte ansehen