<

Bujang Tal (Bujang Valley), Kedah

Das Bujang Tal („Lembah Bujang“) ist eine weitläufige historische Gegend in der Nähe von Merbok in Kedah. Diese einstige Stätte des Srivijaya-Reichs, eines uralten malaiischen Königreichs, das auf die ersten Jahrhunderte bis zum 12. Jahrhundert zurückdatiert wird, ist das archäologisch bedeutsamste Gebiet in Malaysia.

Im Laufe der Jahre wurden im Bujang Tal zahlreiche Artefakte freigelegt – Seladon, Porzellan, Steinzeug, Ton, Keramik, Glasscherben, Perlen und persische Keramik – Belege dafür, dass das Bujang Tal einst ein Zentrum des internationalen Handels und Warenumschlagplatz in der Region war.

Darüber hinaus wurden über 50 antike hinduistische und buddhistische Tempel, sogenannte „Candi“, ausgegraben, die von der Spiritualität des Ortes zeugen. Der am besten erhaltene dieser Tempel liegt in Pengkalan Bayang Merbok, wo sich auch das archäologische Museum des Bujang Tals (Bujang Valley Archaeological Museum) befindet. Dieses Museum wurde vom Ministerium für Museen und Antiquitäten als erstes archäologisches Museum von Malaysia errichtet.
Landkarte ansehen